1. Tagungswoche der Sektionen
der Deutschen Gesellschaft für Neurochirurgie

27.09.-01.10.2021 • Göttingen

1. Tagungswoche der Sektionen
der Deutschen Gesellschaft für Neurochirurgie

27.09.-01.10.2021 • Göttingen

Kongressdetails

Print-File

Grußwort

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Sektionen der DGNC werden gemeinsam die „1. Tagungswoche der Sektionen der Deutschen Gesellschaft für Neurochirurgie“ vom 27.09.–01.10.2021 in Göttingen organisieren, bitten um Ihre aktive Teilnahme und laden Sie herzlich ein.

Die Sektionen sind die wissenschaftliche Speerspitze unserer Gesellschaft. Sie sind es, die Innovationen in ihren Bereichen fördern und den neurochirurgischen Nachwuchs an die wissenschaftliche Tätigkeit heranführen. Um weitere Kapazitäten zu bündeln, wurden die ehemals 13 Sektionen zu acht zusammengeführt:

  1. Funktionelle Neurochirurgie - vormals: Tiefenhirnstimulation, Neuromodulation, Schmerz und Epilepsie
  2. Neurotraumatologie und Intensivmedizin - vormals: Klinische Neurotraumatologie und Intensivmedizin, Hirndruck, Hirndurchblutung und Neurorehabilitation
  3. Technik und Innovation - vormals: Neurophysiologie, funktionelle Bildgebung, intraoperative Techniken incl. Endoskopie)
  4. Periphere Nerven
  5. Neuroonkologie
  6. Pädiatrische Neurochirurgie
  7. Vaskuläre Neurochirurgie
  8. Wirbelsäule

Während der Sektionswoche präsentiert jede Sektion ihre Inhalte gebündelt über 2 angrenzende halbe Tage, so dass Sie kompakt in „ihrem/n“ Spezialgebiet/en ein Up-Date erfahren. Das Programm ist zudem 2-strängig, es finden immer 2 Sektionsprogramme parallel statt, welche mittags beginnen und am Folgetag mittags enden. Somit soll eine Anreise am Kongresstag gewährleistet und ein sektionsübergreifender Austausch gefördert werden. Die Programmstruktur im Detail finden Sie unter dem Menüpunkt „Programm“.

In der Hoffnung Ihnen mit der Sektionswoche ein spannendes Format anzubieten, verbleiben wir mit den besten Grüßen!

Ihre

SprecherInnen der Sektionen und Wissenschaftlichen LeiterInnen